Eine Schande der Evolution

Open Data steht in der Schweiz derzeit ziemlich hoch auf der politischen Agenda: Vergangene Woche hatte der Nationalrat vom Schweizer Bundesrat einen Masterplan für Open Government Data gefordert. Der Schweizer Bundesrat wiederum kündigte die Entwicklung einer eine nationalen Open-Data-Strategie bis 2014 an, die unter anderem den Weg zur Aufhebung einschränkender Nutzungsrechte sowie zur Abschaffung der Gebühren auf Behördendaten klären soll.

heise online: http://www.heise.de/newsticker/meldung/Schweiz-startet-Open-Data-Portal-1958665.html

Die Regierungen sollten allen Menschen ein garantiertes Mass zum Leben geben! Oder? Warum ist dann Social Network von Kindern und Jugendlichen interessant für die Schulverwaltung? Sind wir keine guten Vrobilder mehr?!

Der US- Schulbezirk Glendale in Kalifornien will genauer wissen, was seine Schüler in sozialen Netzwerken mitzuteilen haben: Für ein Jahr soll nun eine externe Firma die Kommunikation der jungen Leute überwachen.
heise online: http://www.heise.de/newsticker/meldung/USA-Schulverwaltung-laesst-Schueler-in-sozialen-Netzwerken-ueberwachen-1958478.htm

Social Network ist… Sozialisten betonen im Allgemeinen die Grundwerte Gleichheit, Gerechtigkeit und Solidarität und heben die theoretische Gesellschaft hervor, wobei sie das Ziel verfolgen, eine sozial gerechte Wirtschafts- und Sozialordnung zu erlangen.
Als socialistae (lateinisch) oder socialisti (italienisch) wurden im 18. Jahrhundert von aufklärungskritischen römisch-katholischen Theologen polemisch die Vertreter des modernen Naturrechts in der Art von Hugo Grotius und Samuel von Pufendorf benannt. 1762 verfasste Jean-Jacques Rousseau sein Werk Du contrat social, in dem der Staat auf dem Kontrakt (Vertrag) freier Individuen beruht!
Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Sozialismus

Ahaaa, also das spricht für Social Network… „Sozialismus bezieht sich auf ein weites Spektrum ökonomischer Theorien sozialer Organisation, welche sich kollektiven Besitz und politische Administration zum Ziel der Schaffung einer egalitären Gesellschaft zum Ziel gesetzt haben.“
„Er kann definiert werden als Gegenmodell zum Kapitalismus entwickelte politische Lehre, die bestehende gesellschaftliche Verhältnisse mit dem Ziel sozialer Gleichheit und Gerechtigkeit verändern will, und eine nach diesen Prinzipien organisierte Gesellschaftsordnung sowie eine politische Bewegung, die diese Gesellschaftsordnung anstrebt.“

… und das wäre also ungefähr auch so für Open Data gültig

Man kann Probleme der Zukunft mit Open Data lösen, aber man geht in der Politik dahinter wie die „Neandertaler“. Diese Polit- Generation ist total überfodert mit diesem neuen Instrument. Die Informatik macht nur was die Menschen ihr beibringen und das ist heute in erster Linie damit Geld zu verdienen. Auch wenn es vielleicht viele neue Arbeitsplätze schaffen könnte, die Menschen brauchen nicht immer noch grösseren Anreiz für die Arbeit, denn das ist ja immer wieder der Gleiche, nähmlich Reich zu werden. Der Kapitalismus muss jetzt wieder aus der Hypnose aufwachen damit er sich nicht durch den Sozialismus führen lassen muss!

Grenzen die NSA resp. die USA ihre Erkenntnisse die aus der Spionage hervorgehen auch konsequent von ihren wirtschftlichen Interessen ab?! Ich glaube das nicht! Eine solche Aussage von höchster US- Administartion lässt erst das Ausmass dieses Missbrauchs erkennen: Ex- NSA Direktor erklärt, „weil die Ursprünge des Internets in den USA liegen, sei das Verhalten der NSA zumindest teilweise berechtigt. „Wir haben das Internet hier gebaut und es ist durch und durch amerikanisch.“ vermutlich ist diese Ausage genau geplant worden. Ausgedacht als eine Ablenkung auf dieses riesige Spionageproblem. Schlechte Nachrichten über Gmail, Google tut’s ja eigentlich nicht weh. Hier sind aber sicher diplomatische Verhandlungen im Gange, die diese Wirtschaftspionage nicht in den Medien haben wil!
Quelle: http://www.heise.de/newsticker/meldung/Ex-NSA-Chef-Terroristen-lieben-Gmail-1958496.html

Bildillustration
Gen(au) – Schande der Evolution, by AlterEgon
on December 25, 2012: Der Mensch stammt vom Affen ab…