Dickes Blut 1913 – 2013

Redbull und Smartphone…

24. Sepember 2013, Heute hat eine Schweizer Zeitung eine Warnung für Jugendliche vor dem Konsum von Redbull ausgegeben. Der Koffeinkonsum von Kindern und Jugendlichen ist in den letzten 30 Jahren um über 70 Prozent gestiegen. Jetzt zeigt eine Studie, dass dies in der Pubertät gravierende Folgen haben kann:

Während der Pubertät schlafen Menschen und andere Säugetiere besonders lang und tief, teilte der Schweizerische Nationalfonds (SNF), der die Studie unterstützt. In dieser Zeit «reift» das Gehirn: Die Verknüpfungen, die während der Kindheit zunehmen und eine grosse Flexibilität des Gehirns erlauben, werden abgebaut.

Quelle: http://www.tagesanzeiger.ch

Die Welt der Technik veröffentlicht 1913 folgende Mitteilung: Telegraphisten Krankheit – Die Drahtlose Telegraphie hat bereits ihre eigene Berufskrankheit, die Radio- Telegraphisten- Krankheit. Sie emacht sich kenntlich in einer Blutarmut, von der die Telegraphisten befallen werden. Die Zahl der roten Blutkörperchen sowohl auch der Gehalt an rotem Blutfarbstoff nimmt ab. Die Ursache wird in der übermässig starken Ozonisierung der Luft durch die hochfrequenten wechselströme, die die elektrischen Wellen erzeugen, zu suchen sein.

Quelle: Spektrum der Wissenschaft