Die Welt treibt fort, Siri!

Die Welt funktioniert auch ohne dich, und dich und Dich! Doch wie sieht man eigentlich ob eine Welt überhaupt  funktioniert?
Hier einen geeigneten Ansatz für eine allgemein verständliche Erklärung zu finden ist denkbar schwierig. Die Aufgabe des Menschen und was passiert, wenn er seine Aufgabe nicht mehr wahrnehmen will oder kann, ist der richtige Ansatz für diese Aufgabe!

Es ist in unserer Gesellschaft ein Fakt, dass vor allem junge Menschen, also die nächste Generation an den „neuen technischen Standart“ glaubt, also an den ungebremsten Fortschritt! Aber was ist ungebremster Fortschritt und was kann uns dabei das Smartphone helfen? Ungebremster Fortschritt ist der Wachstum unserer Zivilisation der zu 100% Sicherheit nicht ungebremst weitergeht, weil und irgendeinmal die Ressourcen wie Nahrungsmittel und Platz fehlen werden.

Wenn wir aber Fortschritt haben wollen, dann brauchen wir Klarheit über unseren Besitz, also wieviel Ressourcen haben wir zur Verfügung. Das ist aber auch nicht ganz so einfach zu bestimmen. Wir haben nämlich mehrere sehr voneinander verschiedene Kulturen und darum auch einen unterschiedlichen Lebensstil entwickelt. Wer also die Ressourcen bestimmen möchte, muss unbedingt die Lebensgewohnheiten aller Kulturen ziemlich genau kennen.

Da wir in unserer Zeit zumindest die Optimisten unter uns, und davon gibts vorallem in der Schweiz sehr viele, einen solchen ungebremsten Wachstum erwarten, wird der Zwang durch andere Kulturen ziemlich drückend.

Entweder haben wir die die Einsicht das wir unseren Durchschnitt an den Erwartungen für die gesamte und verschiedenweit entwickelte Durchschnittsbevölkerung voraussetzen, oder wir zwingen den anderen Kulturen einen moderneren Lebensstil auf. Den zu entwickeln hätte aber wahrscheinlich wieder den gleichen Effekt, denn will man diese Bildungsaufgabe einnehmen, wird man sofort auch die eigene Volkswirtschaft abbremsen.

Nun ich hätte da ja keine Bedenken wenn man voraussetzen können würde, dass man sich das in den anderen Kulturen ebenfalls bewusst geworden ist.
Die letzen Handlungen in der Weltpolitik lassen aber darauf schliessen dass dem nicht so ist, und uns andere Nationen blindlings hinterher rennen, auch weil sie uns blindlings Vertrauen.

Wir sollten uns versichern dass die Anderen die Konsequenzen kennen!

Leider ist es so, dass wir glauben dass wir selber unsere Probleme einigermassen im Griff haben. Aber es ist ziemlich leicht zu erkennen, dass wir die Situation nicht unter Kontrolle bringen. Darum benutze ich hier eine pragmatische Erklärung die jeder verstehen kann: Wir selber verstehen nicht genau in welcher Lage wir uns befinden und in naher Zukunft wiederfinden werden. Wer sich bewusst geworden ist, dass man in seinem eigenen Leben, versucht durch höhere Kaufkraft, also mit Hilfe eines grösseren Machtpotentials, seine Probleme zu lösen, in diesem Sinne zu Verkaufen, der wird feststellen, dass man selber nicht viel Ahnung davon hat, wer oder wie das Problem grundsätzlich gelöst wurde, wenn überhaupt! Es ist also nur ein Frage der Zeit bis, sich Aufwand und Ertrag nicht mehr mit Aufgabe und Problemlösung gleichsetzen lassen

Ein Recht auf eine eigene Bestimmung, ist daher zumindest in den verschiedenen Weltkulturen das wichtigste überhaupt.

Nun haben wir als die grossen Erfinder und Entdecker einige Ausstrahlung auf die anderen weniger weit entwickelten Kulturen. Unsere nächste Generation hat beschlossen, ihr Leben mit Hilfe von komplexen marktwirtschaftlichen Systemen anzugehen. Wir organisieren also unser aller Alltag, und planen die ganze Menschheit zu organisieren. Das machen wir z.B. mit Autos, Computern und speziellen Industrieanlagen.

Und denkt man diesen Lösungsansatz konsequent weiter, dann wird in Zukunft jeder Mensch ein Smartphone besitzen wie ein iPhone, welches uns dabei behilflich sein muss, Alle mit einer besseren Effizienz auszustatten. Zum Beispiel wie Siri der bei einer solchen technischen Umsetzung für uns da sein will!

Siri ist eine Software von Apple, die der Erkennung und Verarbeitung von natürlich gesprochener Sprache dient und so Funktionen eines persönlichen Assistenten erfüllen soll

Siri kann als persönlicher Assistent agieren, indem es auf Fragen des Nutzers passende Antworten liefert oder Kommandos ausführt, die sonst eine manuelle Eingabe erfordern. Der besondere Nutzen liegt also darin, das Gerät mit der Siri- Software ohne Augenkontakt für komplexere Aufgaben bedienen zu können. Um Siri zu aktivieren, wird zu Beginn der Home– Knopf gedrückt und kurz gehalten. Danach reagiert Siri auf Zurufe, die in der Folge beispielsweise Anrufe zu Personen im Telefonbuch aufbauen, Kalendereinträge vornehmen, Erinnerungen zu Veranstaltungen oder Gedächtnisstützen aufnehmen kann. Auch umfangreichere Anfragen, welche die Erreichbarkeit von Web Services voraussetzen, sind implementiert, darunter Entfernungen zwischen Orten zu berechnen, Wettervorhersagen abzurufen oder in Lexika wie Wikipedia und Wolfram Alpha zu recherchieren.

Siri wird von sich aus keinen Unterschied zwischen den Kulturen machen, diese Aufgabe muss die jeweilige Kultur schon selber übernehmen können. Ich hoffe wir Alle kämpfen für das Recht für eine differenzierte kulturelle Entwicklung der Menschheit!

Wenn die Nacht kommt und sich der Boden unter den Füssen wie ein Ballast anfühlt, weil die Lichter der Nacht heller scheinen als die Sonne am Tag. Dann kommt die Welt und legt sich dir zu Füssen!

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Siri_(Software)