Country only for natives

Illusion Peking City 2025 – ein stilles Denkmal für die ganze Menschheit – Mehr als 100 Mio. Menschen werden 2025 in der Agglomeration Peking leben! Eine hierauf bezogene Bedeutung für die ganze Welt für die Bauvorhaben von der Chinesischen Verwaltung wäre dabei Schulaufgaben von westlichen Spitzenpolitikern.

Die meisten Einwohner Pekings wohnen in Hochhäusern. Zwei Wohngebiete sind dafür besonders wichtig: das Wangjing-Gebiet im Nordosten sowie das Huilongguan-Wohngebiet im Nordwesten. Um dem Problem der Überbevölkerung beizukommen, sind im Rahmen großangelegter Baumaßnahmen eine Reihe von Satellitenstädten für jeweils mehr als 500.000 Einwohner in Bau und Planung.
Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Peking#Entwicklung_der_Wohnsituation

Dabei gehen die Chinesen mit ihrer Illusion eigentlich ganz offen um – die sehr angespannten globalen Wirtschaftsverältnisse scheinen sich nicht zwischen die gut befreundeten Spitzenpolitikern schieben zu können. Könnte man hier ohne ernsthaftere Gedanken und Sorgen die Politiker als Marionetten des wirtschaftlichen Establishments sehen…

Die Illusionen sollten sich abwechselnd als personifiziertes Selbstverständis, als ein heimlicher Lenker und Denker für eine unvorhersehbare menschliche Zukunft anführen lassen: Der Menschheit Grösse spielend hinwerfen und alles mit voller Macht ins neue Spiel werfen – Menschen die das Spiel übertreiben – Andere veralbern und verspotten und verhöhnen – Lass dich täuschen und betrügen!

Das grösste Gebäude der Erde
Norman Foster said: This new terminal is the largest and most advanced airport building in the world a celebration of the thrill and poetry of flight. Bildquelle http://www.fosterandpartners.com/news/the-worlds-largest-building-the-new-terminal-at-beijing-capital-international-airport-opens-29th-february/

Zur Theorie der Illusion hat Wilhelm Wundt (1832-1920) auf den psychophysiologischen Mechanismus der Assimilation hingewiesen. Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Illusion

Demgemäss trägt sich ein Illusions- Mechanismus wie er hier von der Chinesischen Führung aufgebaut wird in folgendem psychologischer Grundgedanke:
Die Assimilation ist »eine namentlich bei der Bildung intensiver und räumlicher Vorstellungen fortwährend zu beobachtende und den Prozess der Verschmelzung ergänzende Form der Assoziation«. »Am deutlichsten nachweisbar ist sie dann, wenn einzelne Komponenten des Assimilationsprodukts durch einen äußeren Sinneseindruck gegeben werden, während andere früher gehabten Vorstellungen angehören.
Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Assimilation_(Psychophysiologie)

Am Beispiel dieser für die Modernisierung gemeinschaftlicher Infrastruktur und den dafür bevorzugten Megaprojekten, wie diesen beiden neuen Pekinger Flughäfen, wird das Fortführen der Globalisierung an einem Massstab für menschenmögliches Schaffen abgenommen, ohne Rücksicht auf die natürliche Resource!

Alles im Sinn eines einzigen menschlichen Volks oder doch eher Schaulaufen der geteilten Völker, die mit jeden geschaffenen Megaprojekt, einen neuen Ausblick geben können, damit ein Gefolge die nationalen Interessen als Assimilation von neuer Lebenskultur und Inhalt und als Grundlage, oder besser noch als einzige Bestimmung nur für das arbeitende Volk stimmt und darum für sie hergestellt sind!

Peking Daxing International Airport
Ein neuer Pekinger Flughafen soll 2018 fertiggestellt sein. Bildquelle: http://www.fosterandpartners.com/projects/beijing-airport

Der Flughafen Peking- Daxing ist ein chinesisches Infrastrukturprojekt. In Ergänzung zum bisherigen Flughafen Peking im Norden der Stadt, der an seine Grenzen stößt, soll ein weiterer Flughafen im Süden der Hauptstadt Peking entstehen.
Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Flughafen_Peking-Daxing

This is a list of megaprojects, i.e., extremely large-scale investment projects. The number of such projects is so large that the list may never be fully completed: http://en.wikipedia.org/wiki/List_of_megaprojects

Über den Dächern von London…
Skycycle, proposals to create safe new cycle routes throughout London.
The proposed SkyCycle network follows existing suburban rail services and provides over 220 kilometres of safe, car free cycle routes which can be accessed at over 200 entrance points. Almost six million people live within the catchment area of the proposed network, half of whom live and work within 10 minutes of an entrance. Each route can accommodate 12,000 cyclists per hour and will improve journey times by up to 29 minutes.

Neue Hochbahn für Radfahrer in London
Lord Foster: „Cycling is one of my great passions – particularly with a group of friends. And I believe that cities where you can walk or cycle, rather than drive, are more congenial places in which to live. To improve the quality of life for all in London and to encourage a new generation of cyclists, we have to make it safe. However. Bildquelle: http://www.fosterandpartners.com/news/skycycle-proposals-to-create-safe-new-cycle-routes-throughout-london/

Quelle: http://www.fosterandpartners.com/news