Traditionelle Geschlechterrolle

Im traditionellen bürgerlichen Familienmodell, das zwischen einer „männlichen“ außerhäuslichen Welt und einer „weiblichen“ häuslichen Welt unterscheidet, bildet die Hausfrau und Mutter das notwendige weibliche Gegenstück zum männlichen „Versorger“.

Es gehört zu den Funktionen des Mannes, dass er grundsätzlich der Erhalter und Ernährer der Familie ist, während die Frau es als ihre vornehmste Aufgabe ansehen muss, das Herz der Familie zu sein.“

In dem Maße, in dem in den Industriestaaten der westlichen Welt dieses Familienmodell egalitären Konzepten weicht und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf für Frauen – und zunehmend auch für Männer − zu einer erreichbaren Lebensform wird…
Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Hausfrau

Videoquelle: https://www.youtube.com/watch?v=bK0r5UEDwfQ